Lisas persönliche Buchtipps I Deutsch

未能成功加载,请稍后再试
0/0

温柔的晚风吹散了一天的疲倦之后

皓月繁星并行而至坠入夜空

拿上最喜欢的书

与月亮在书海中无声共舞


Heute möchte ich euch drei Bücher vorstellen, die zu meinen Lieblingsbüchern gehören. Ich bin gespannt, wie ihr sie findet und freue mich aufs Video. Viel Spaß dabei.

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber für mich sind Lieblingsbücher einfach Bücher, die einen fesseln, bei denen man nicht mehr aufhören kann zu lesen. Die einen süchtig machen und bei denen man die Geschichte vor Augen hat und sich die Charaktere vorstellen kann, dass es einen dann emotional berührt und man Tag und Nacht durchliest.

Ein Buch, bei dem das genauso war, was mich sehr berührt hat, ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich wirklich geheult habe, war das Buch "Tausend strahlende Sonnen" von Khaled Hosseini.

Das ist eines der besten Bücher, die ich je gelesen habe. Eine unglaublich bewegende Geschichte. Ich kann dazu auch irgendwie nicht so viel sagen, ihr müsst es einfach lesen.

Alles, was ich jetzt darüber sage, ist nie so gut wie das Buch selbst. Es ist einerseits schön und andererseits total schrecklich, aber man lernt total viel. Eigentlich die perfekte Mischung.

Ein Buch, was euch in jedem Fall lange beschäftigen wird, dass kann ich euch versprechen. Die Handlung spielt in Afghanistan. Die unehelich geborene Mariam wird mit 15 Jahren nach Kabul geschickt, wo sie mit dem 30 Jahre älteren Rashid verheiratet wird.

Das ist wirklich ein tragisches Schicksal, eine schwierige Zeit, man ist selbst tief betroffen und gefangen in den Gefühlen der Hauptfigur. 20 Jahre später erlebt dann Leyla, ein Mädchen aus einer eher fortschrittlichen und gebildeten modernen afghanischen Familie aus der Nachbarschaft, ein ähnliches Schicksal.

Auch sie hat keine Wahl. Nachdem ihre Familie bei einem Bombenangriff getötet wurde und sie erfährt, dass auch ihr Jugendfreund Tarik, den sie seit gemeinsamen Kindertagen liebt, angeblich ums Leben gekommen ist, wird auch sie Rashids Zweitfrau. Die Frauen, anfänglich Konkurrentinnen, entwickeln langsam Sympathie füreinander.

Die eine bekommt Kinder, die andere ist jahrelang kinderlos geblieben. Beide kämpfen sich durch ihren Alltag. Es ist eine Geschichte voller Gewalt, Demütigung über die Taliban-Herrschaft, und man versteht die Lebensumstände dort vor Ort, gewinnt Afghanistan richtig lieb und lernt viel über dieses fremde Land und die Menschen.

Ich habe sehr viel über Afghanistan erfahren, was ich vorher nicht wusste. Man hat das Gefühl, man es selbst dabei in der Atmosphäre und selbst in dieser Geschichte gefangen. Krass, ja, von diesem Buch habe ich wirklich geweint.

下载全新《每日德语听力》客户端,查看完整内容